Papillon Club ist wieder da

Da wir die Wiedereröffnung leider nicht mit all unseren Schmetterlingen beginnen können, bitten wir Euch, sich über den Wochenplaner zu informieren welche von unseren heissen Mädels zur Verfügung steht. Natürlich setzen wir alles daran, Euch so schnell wie möglich mit all unseren Schmetterlingen 
bezaubern zu können. 
Wir möchten darauf hinweisen, dass wir die empfohlenen Hygienemassnahmen/Schutzkonzept im Club umsetzen (http://sexwork.ch/images/corona/Schutzkonzept_Erotikgewerbe.pdf). 
Dennoch bitten wir Euch, trotz dem grossen Verlangen nach den Schmetterlingen, die Regeln des BAGS zu beachten und bei Anzeichen/Symptome oder nach möglicher Ansteckungsgefahr (ausserhalb des Clubs) von COVID-19 unseren Club nicht aufzusuchen oder gegebenenfalls uns zu informieren. 

4 Comments

  1. Ja natürlich doch. wie macht ihr es mit den kontaktdaten? wirklich anonym und effizient wäre das offizielle tracing-app vom bund. für alle schmetterlinge. und kunden die das nicht haben/möchten eine schriftliche kontaktnotiz bei euch. oder? oder wie macht ihr das konkret?

    1. Wir legen sehr viel Wert auf die Anonymität unserer Gäste. Das Kontaktdaten-Formular wird gleich bei der Empfangsdame ausgefüllt und dann im Büro der GL verschlossen aufbewahrt. Nach 2 Wochen werden die Daten geschreddert. Wir sind natürlich auch auf eure Ehrlichkeit angewiesen und hoffen, dass Ihr uns nur besucht wenn Ihr in den 2 Wochen vor unserem Besuch keine Symptome oder Ansteckungsgefahren ausgesetzt waren.

  2. KONTAKTDATEN SIND EHRENSACHE. WER DAS NICHT WILL, SOLL WIRKLICH AUF PAY6 VERZICHTEN. WIR BRAUCHEN KEINE GEFAHREN VON LEUTEN, DIE DIE LAGE NICHT VERSTEHEN. ICH FREUE MICH AUF EINEN BALDIGEN BSUCH BEI EUCH.

    1. Salü Pierre
      Besten Dank für Deine Worte. Wir und die Schmetterlinge sind froh, dass wir für Euch die Türen wieder öffnen durften.
      Auf bald im Club, Team Papillon und die Schmetterlinge.

Leave a Comment